Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Scheyern  |  E-Mail: scheyern@scheyern.de  |  Online: http://www.scheyern.de

Anton Westner ehrte verdiente Feuerwehrleute aus dem Landkreissüden in Mitterscheyern

40 verdiente Feuerwehrleute aus dem südlichen Landkreis Pfaffenhofen zeichneten kürzlich der Stellvertreter des Landrats Anton Westner und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck aus.
Feuerwehrehrung
Bürgermeister Manfred Sterz, Vorstand FFW Scheyern e.V. Franz Schrimpf, Kreisbrandrat Armin Wiesbeck, 1. Kommandant Tobias Zull FF Scheyern, Josef Felbermeir, Roland Haslauer, Markus Wärl und stellv. Landrat Anton Westner (nicht auf dem Bild da zeitlich verhindert Armin Daxberger, Michael Hauf und Franz Gottwald).

Geehrt wurden „Floriansjünger" aus den Gemeinden Gerolsbach, Jetzendorf, Reichertshausen und Scheyern, die der Feuerwehr seit 40 beziehungsweise 25 Jahren angehören.

 

Derzeit leisten 3.230 Männer und Frauen aktiven Dienst in den 85 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Pfaffenhofen. Bis Ende September wurden die Feuerwehren im Landkreis zu 236 Brandeinsätzen, 606 technischen Hilfeleistungen, 40 Sicherheitswachen und 130 sonstigen Einsätze gerufen.

 

Anton Westner dankte den aktiven Feuerwehrleuten für ihre herausragenden Leistungen über Jahre und Jahrzehnte hinweg. „Gerade der ehrenamtliche Einsatz unserer Feuerwehrler ist enorm wichtig und unentbehrlich in unserer Gesellschaft. Unser Gemeinwesen lebt davon, dass Menschen Verantwortung für sich und für andere übernehmen. Feuerwehrleute opfern viel ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl, riskieren teilweise ihr Leben." Er bat alle Anwesenden, so engagiert und hilfsbereit wie bisher zu bleiben:

 

Die zahlreichen Feuerwehrler wurden ebenso von Scheyerns Bürgermeister Manfred Sterz und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck begrüßt. Diese dankten ihnen gleichfalls für ihren Einsatz zum Wohl die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises.

 

Das Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre aktive Dienstzeit erhielten von der FFW Scheyern: Armin Daxberger, Josef Felbermeir, Roland Haslauer, Michael Hauf, Franz Gottwald, Markus Wärl

 

drucken nach oben